„Meine Songs sind vertonte Gefühle und Beobachtungen, Spiegel meines Lebens...“

Mit diesem Statement bekennt sich Cataleya Fay zu schonungsloser Ehrlichkeit und Offenheit, und sie erzählt uns in ihren Liedern warum sie das so stark macht.

Aktuelle Tourtermine findet ihr hier:

http://cataleyafay.com/events

 

Homogen ergänzen sich auf dem Album Songs, deren Arrangements genretypisch puristisch auf Klavier oder Gitarre und Cello basieren, mit Songs die weltmusikalisch beeinflusst sind, bis hin zu Tracks mit Elementen aus Soul, R’n’B, Rock und Elektronik. In der Recording Session bereicherten  Instrumente wie Sitar, Lap Steel Guitar, Bansuri, Native American Prayer Flute, Synthesizer, Drums, E-Piano, Kontrabass und Violine das Klangspektrum.

Cataleya Fay

Cataleya macht sich mit ihrem neuen Album Journey auf die Reise in neue musikalische Dimensionen. Intim und ergreifend, aber dennoch mit verspielter Leichtigkeit.

Die Songs bewahren ihre scheinbare Fragilität und die Persönlichkeit von Cataleyas Live-Auftritten, gehen aber musikalisch den konsequent nächsten Schritt, den die Studioarbeit ermöglicht.

Ihre Fans schätzen sie dafür, wie sie - meist nur von Gitarre oder Klavier begleitet - Geschichten in Songs verpackt. Authentisch und persönlich, über die großen Themen des Lebens, Songs voller Sinnfindung, hörbar, fühlbar und philosophisch.

Es geht um Individualität und um Dinge, die einen im Innersten berühren, um Liebe und Inspiration, aber auch darum, sich an dem zu erfreuen, was man tut.

„Wir brauchen mehr Ermutigung, Kritiker hat die Welt schon genug.“

 

Cataleya Fay
Journey_Booklet Auszug
Gastmusiker auf der CD “Journey”:
 
Ben Vogt - Gitarre
Elisabeth Fügemann - Cello
Henning Schmitz - Keys, Drums, Programming
Uwe Felski - E-Bass und Kontrabass
Matthias Keul - Lap Steel Gitarre
Kailash Kokopelli - Native American Prayer Flute
Sitara Schmitz - Vocals, Bansuri, Programming
Tanmayo Devi - Violin
Pradeep Gupta - Sitar
Cataleya Fay
EM Footer3

KONTAKT: info@electromantica.de